Interessengemeinschaft für historischen Luft- und Katastrophenschutz

Interessengemeinschaft für historischen Luft- und Katastrophenschutz

Die Zeit nach 1945

Der Feuerwehr- und Rettungsdienst musste nach dem Krieg unter den Augen der Alliierten Siegermächte mühsam wieder aufgebaut werden. Der Krieg hatte große Verluste an Menschen und Material mit sich gebracht.

Dennoch gelang es, unter Nutzung des noch vorhandenen bzw. von den Alliierten überlassenem Material, die Dienste wieder aufzunehmen.

Aus der Technischen Nothilfe wurde das Technische Hilfswerk.